Partner

Um meine Film- und Reiseprojekte zu realisieren und darüber zu berichten, habe ich mir im Laufe der letzten Jahre ein kleines Netzwerk an Partnern aufgebaut. Hier ist eine Auflistung von Partnern, mit denen ich immer wieder zusammenarbeite und Kontakt habe, oder von denen ich Produkte und Dienstleistungen für meinen Projekte und den Alltagbetrieb beziehe.

 

Dieter Hurcks ist auch Journalist und leidenschaftlicher Fahrradreisender. Auf seiner Internetseite – radtouren.net – gibt es eine riesige Auswahl an Informationen rund um das Thema Radtouren und Radreisen. Er hat schon über viele Touren in Deutschland Foto-DVDs produziert. Link

Der österreichische Verlag Esterbauer hat unter seiner bikeline-Reihe viele praxisnahe Radtourenbücher und Radwanderkarten veröffentlicht. Die Medien sind genau auf die Bedürfnisse von Radfahrern recherchiert und unterwegs stets eine gute Orierntierungshilfe. Ich habe die wasserfesten Medien schon oft auf meinen Touren im In- und Ausland verwendet. Link

Der Outdoorhändler Walk On the wild side hat sein kleines Ladenlokal in Bonn; darüber hinaus findet man das komplette Programm auch im Internetstore. Das Team rund um Daniel und Thomas beraten professionell und haben nur das im Angebot, was sie selber auch draußen einsetzen würden – klein aber fein! Link

Die Veloküche ist ein Fahrradgeschäft im Kölner Ortsteil Ehrenfeld. Der Inhaber Eduard Mayer bietet ein umfangreiches Serviceprogramm an und hat ausgesuchte Fahrradmarken und – typen in seinem Geschäft. Eduard kann technisch meist immer eine Lösung finden, wenn es Probleme am Fahrrad gibt. Er und sein Team sind sehr serviceorientiert und leidenschaftliche Fahrradfahrer. Link

Das RADtouren Magazin kommt alle zwei Monate als Printausgabe heraus. Die Themenschwerpunkte sind Reisen und Touren und alles, was damit zu tun hat, wie GPS, Techniktests oder Fahrradkleidung. Für die RADtouren habe ich schon einige Berichte geschrieben, die darin veröffentlich wurden. Link

Travelslam gibt es schon seit einigen Jahren – angefangen hat es in Köln. Mittlerweile finden in vielen Regionen Deutschlands die Veranstaltungen statt. Die Idee vom Veranstalter Frank Lustig und Moderator Alexander Königsmann, dass drei Teilnehmer jeweils 15 Minuten über Ihre Reisen referieren und am Schluss das Publikum den Sieger wählt, kommt sehr gut an. Ich habe schon einige Male bei Travelslam mitgemacht und komme immer wieder gerne dorthin. Link

Das Osnabrücker Unternehmen Mevelo ist von Uwe Schmidt. In Niedersachsen – um die Region Münster, Bielefeld und Hannover – organisiert er Messen und Veranstaltungen rund um das Thema Fahrrad und Fahrradtouristik. Herr Schmidt agiert dabei als Veranstalter, Organisator und Netzwerker um das Thema Fahrrad an die Menschen heranzubringen. Ich war für ihn mit meinem Stand und als Referent bereits auf der Messe Faszination Fahrrad und dem Grafschafter Fietsenfestival vertreten. Link

Das Bike & Travel Magazin kommt alle zwei Monate als Prinausgabe heraus. Das Magazin widmet sich dem Thema Radreisen, es informiert über Reisen, Touren und alles, was damit zu tun hat. Ich habe für das Magazin auch schon geschrieben. Darüber hinaus wurden im Heft auch schon meine Reisefilme rezensiert. Link

Die Firma Rohloff baut hochwertige Getriebenaben – Made in Germany. Viele Radreisende, Alltagsfahrer und Fahrradbegeisterte haben bereits die fast wartungsfreien Getriebe auf ihren Touren getestet. Die Bedienung, die Laufleistung, die Schaltmechanik und die Haltbarkeit sind unübertroffen. Die Firma Rohloff war Sponsor bei meinem England & Wales Projekt 2015. Link

Das Weltreiseforum ist ein Internetblog von dem Schweizer Journalisten Oliver Zwahlen. In ausgezeichneter Qualität sammelt und präsentiert er viele Tipps für Backpacker, Abenteurer und Weltentdecker. Weltweit hat er zu fast jedem Land Infos in seinem Blog; darüber hinaus gibt es auch viele Tipps für das Leben unterwegs. Mit Oliver habe ich ein Interview über meine Vietnamreise gemacht, das er in seinem Blog veröffentlicht hat. Link

pfarr-rad ist ein Tourenportal für Fahrradfahrer vom Erzbistum Köln. Ins Leben gerufen und betreut wird das Projekt von Dr. Udo Wallraf. Auf dem Portal gibt es in und um das Erzbistum Köln rund 130 Einzeltouren, die man sich als GPX-Track herunter laden kann. Darüber hinaus gibt es auch immer wieder ein- bis zweitägige Thementouren mit bis zu 100 Fahrradfahrern/ Teilnehmern. Seit Start des Portals gehöre ich als freier Mitarbeiter zum Team dazu; meine Aufgaben sind unter anderem: Konzeption/Realisierung/Veröffentlichung von Radtouren für das Portal, sowie Begleitung/Streckensicherung bei Einzelveranstaltungen. Link

Christian Schramm ist ausgebildeter Schauspieler, Coach und Redner. Neben seinen Aktivitäten als Schauspieler und Buchautour bietet er auch Dienstleistungen als Sprecher an. Christian hat für meine Reisefilme „England & Wales“ und „Vietnam Per Moped“ die Kommentartexte gesprochen. Dabei schreibe ich vorher die Texte und er liest diese dann im Tonstudio für die Audioaufnahme vor. Link

Das Studio Süd ist ein kleines Tonstudio im Kölner Süden. Peter Denhöfer betreibt dieses schon seit Jahren mit viel Leidenschaft und professionellem Wissen. Peter hat ein gutes Ohr für Tonalität, darüber hinaus auch ein gutes Gefühl für Sprache und Grammatik. Ich habe schon einige Male seine Dienstleistungen für meine Reisefilme gebucht. Link

Der Musikkomponist Johannes Kayser hat eine riesige Auswahl an Musik für jede Gelegenheit. Wichtig für die Verwendung von Musik für öffentliche Produktionen ist dabei, dass alle seine Titel gemafrei sind, da er sie selber produziert und alle Titel hierfür freigegeben sind. In meinen Filmen und darüber hinaus verwende ich immer gerne seine Titel. Link

 

Privat beziehe ich schon seit Anfang 2000 meinen Strom von Greenpeace energy. Für mich ist es da konsequent, dass ich dies auch beruflich mache. Alle Elektrogeräte, die ich beruflich im Alltag und für die Postproduktion der Reisefilme benötige, werden von atomstromfreier, regenerativer Energie gespeist. Link

Alle monetären Aktivitäten rund um Radgeschichten werden über mein Konto bei der GLS Bank aus Bochum gemacht. Die Bank versucht ihre Geschäfte unter ökologisch und sozialenvertäglichen Gesichtspunkten zu betreiben. Sie ist eine der ersten Banken dieser Art und wurde 1974 gegründet. Link

Für den Versand meiner DVDs nehme ich Großbriefumschläge, die zu 100% aus recycelten Altpapier bestehen. Die Polsterung ist dabei genauso gut, wie bei konventionellen Umschlägen mit Noppenfolie. Einer, der wenigen Anbieter plastikfreier Produkte ist die Firma Biobiene. Link

Wer für die Reise, Touren oder den Alltag einen robusten Fahrradanhänger zum Transport von Ausrüstung oder Waren sucht, wird an dem Monoporter von der Firma Weber nicht vorbei kommen. Der schmale Einradnachläufer ist perfekt für die ganz großen Radreisen, wo man viele Monate unterwegs ist und noch Stauraum für seine Ausrüstung braucht. Die Firma Weber war Sponsor bei meinem England und Wales Projekt. Link